Promotion

Über die Kooperation mit Professor Dr. Rose, Universität der Bundeswehr, München, besteht die Möglichkeit, eine Promotion im Umfeld der Modellbildung und Simulation an der OST durchzuführen. Die Kooperation ist notwendig, da Fachhochschulen selbst kein Promotionsrecht inne haben.

Voraussetzung zur Promotion:

Masterabschluss in Informatik oder Wirtschaftsinformatik an einer Universität, ETH oder MSE der HSR mit einem Notenschnitt von mindestens 5.0.

 

 

Mögliche Themenbereiche:

  • Verifikation und Validierung
  • Entwicklung von Testverfahren und Tools
  • Methodenentwicklung
  • Wiederverwendung von Modellkomponenten
  • Entwicklung domain-spezifischer Bibliotheken z.B. Supply Chain,
  • Simulationsunterstützte Softwareentwicklung für sicherheitskritische Systeme